[Wochenrückblick] #2 – Meine Freundin Hyposomnia

Hallo ihr Lieben,

diese Woche hatte ich Besuch von meiner liebsten Freundin Hyposomnia. Gut ich gebe es zu, wir sind keine guten Freunde. Sie war sehr nervig und ich bin froh, dass sie nur kurz da war. Durch ihren Besuch hat sie es allerdings geschafft, mein Wochenrhythmus durcheinander zubringen.

Lesestand

Die Woche über habe ich dank meiner dauerhaften Müdigkeit, kaum gelesen. An meinen Plan gekaufte Manga nicht mehr zu horten und schnell zu lesen, habe ich mich jedoch dran gehalten. Ich hatte den Manga Durarara! Band 4 vorbestellt und auch direkt gelesen. Schade das die Reihe jetzt erst einmal beendet ist. Hoffentlich muss ich nicht weitere Jahre auf die nächsten Bände warten.

Geschafft habe ich außerdem, Die Bestimmung Tödliche Wahrheit und ich weiß nicht, ob ich das Buch gut finden soll oder nicht. Viele Entscheidungen von Tris kann ich nicht nachvollziehen, dazu habe ich das Gefühl, das irgendetwas in diesen Band fehlt und ich weiß nicht was. Die Woche über habe ich dann auch Die Bestimmung Letzte Entscheidung angefangen und auch hier, fehlt mir etwas. Ich bin gespannt, ob in den nächsten Seiten das etwas auftaucht, wonach ich mich sehne.

Das Licht von Aurora habe ich weiter gelesen und ich komme einfach nicht in einem Lesefluss rein. Zurzeit schiebe ich es auf meiner Müdigkeit und hoffe, das ich das Buch spannender finden werde. Im Moment lese ich am Tag ein Kapitel und lege das Buch wieder weg, was schon ein wenig schade ist.

Mein Leben

Die Woche über ist bei mir nichts Spannendes passiert. Nach der Arbeit oder auch während der Arbeit war ich meist kaputt und müde zugleich. Zu Hause blieb dann nur Energie für meine Katzen übrig und die paar Schritte zur Couch. Für das Lesen war ich meist zu müde und tat es mehr am Wochenende.

Doch auch etwas Gutes hatte die Müdigkeit, ich bin bei Supernatural fast mit Staffel 5 fertig und habe Weeds angefangen. Dort bin ich schon bei Staffel 2 angekommen. Auch mein 3DS bekam die Woche etwas mehr Aufmerksamkeit. Meine super Idee ein Shiny Tahnel bei Pokemon zu züchten, klappte leider dennoch nicht. Eines Tages werde ich mein Shiny Metagross haben und dann hat mich auch meine Lust auf das Spiel verlassen. Traurig, aber wahr. Es wird so sein, aber dann kann ich immer noch sagen – Ich habe ein Shiny Metagross.

Mein Blog

Die Woche über habe ich wirklich nichts geschafft und das gilt auch für meinen Blog. Ich bin froh, dass ich eine Rezension fertig gemacht habe und einen aktuellen Status für die SuBventur erledigt habe. Die anderen geplanten Beiträge stehen irgendwie in der Warteschlange. Vielleicht werde ich mir für die Zukunft genauer überlegen, wann ich welchen Beitrag hochlade und hoffe, dass ich mich daran halte trotz Müdigkeit. Zurzeit plane ich nämlich, etwas Struktur in meinem Alltag hereinzubringen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.